Neuer JuLis Kreisverband in Neumarkt

 

1601033_848986951823011_4413856844743017314_n

Schön war es auf dem Sommerfest der FDP Neumarkt! Hier waren wir aber nicht nur zum Feiern, sondern wir waren auch produktiv und dürfen freudig verkünden, dass es uns gelungen ist, einen neuen JuLis Kreisverband zu gründen.
Wir begrüßen den neugegründeten KV Neumarkt in unserer Mitte!
Ja die Sonne scheint uns ins Gesicht:))
Herzlichen Glückwunsch zur Wahl an den neuen Kreisvorsitzenden Tobias Pöllath und seinem Vorstandsteam.
Vielen Dank auch besonders an unseren Landesvorsitzenden Lukas Köhler, dass er sich die Zeit genommen hat, um diesen Moment mit uns gebührend zu feiern!

Christian Lindner in Regenstauf

1908094_833620123359694_4783872739585110833_n

Am Freitag, den 26.06. um 13:00 Uhr besucht der Bundesvorsitzende der Freien Demokraten, Christian Lindner, die Stegerer Metallbau GmbH in Regenstauf und diskutiert mit den Besuchern über das Thema “Herausforderungen für den Mittelstand”. Hiermit laden wir euch herzlich ein.
Eintritt und Getränke sind FREI. Die Diskussion findet in der Dr.Pfannenstiel Strasse 8 statt.

Die Veranstaltung wird von der FDP Kreistagsfraktion durchgeführt und von den JuLis Oberpfalz unterstützt. Das Programm findet ihr auf der Facebook-Veranstaltung: https://de-de.facebook.com/events/382700785259234/

Bei Fragen könnt ihr euch gerne bei uns melden.

Junge Liberale Oberpfalz wählen neuen Vorstand

Regenstauf Die Mitglieder der Jungen Liberalen Oberpfalz (JULIS) wählten am Samstag den 12.04. im Gasthof Ramspauer Hof eine neue Vorstandschaft. Der bisherige Bezirksvorsitzende Florian Zeiml möchte sich zukünftig im Bundesvorstand der Jungen Liberalen engagieren und schlug deshalb Aleksandar Raca als seinen Nachfolger vor.

Raca wurde einstimmig zum neuen Bezirksvorsitzenden gewählt.

Der 26-jährige Außendienstmitarbeiter möchte die erfolgreiche Arbeit seines Vorgängers fortsetzen.

Der neugewählte Bezirksvorsitzende will mehr Jugendliche in der Oberpfalz für die Arbeit der Jungen Liberalen begeistern. Langfristiges Ziel ist es, die Mitgliederzahl zu steigern und neue Kreisverbände zu gründen.

Als Stellvertreter stehen ihm zukünftig Sarah Burdack ( KV Weiden), Sebastian Bader (KV Amberg), Thomas Dischinger (KV Regensburg-Land) und Loi Vo ( KV Regensburg) zur Seite.

Als Beisitzer wurden der bisherige Bezirksvorsitzende Florian Zeiml ( KV Regensburg)und Meike Pfeiffer (KV Amberg) gewählt. Kassenprüfer sind Julian Heid und Lukas Meyer ( beide KV Regensburg).

BeVo
Foto (Junge Liberale): (v.l: Loi Vo, Florian Zeiml, Meike Pfeiffer, Sebastian Bader, Aleksandar Raca, Thomas Dischinger, Julian Heid)

Bezirkskongress mit Neuwahlen

Am kommenden Sonntag findet der Bezirkskongress der JuLis Oberpfalz mit Neuwahlen statt.

Wann: 12.04.2015 um 12:30 Uhr
Wo: Ramspauer Hof (http://www.ramspauer-hof.de/)
Wer: Eingeladen sind alle Mitglieder unter Interessenten, Wahlberechtigt alle Mitglieder der JuLis Oberpfalz

Wir würden uns freuen viele oberpfälzer JuLis dort zu treffen!

Bezirksvorsitzender Florian Zeiml im Gespräch über PEGIDA

“Und auch aktuell bietet Angela Merkel durch ihren präsidialen Regierungsstil viel Angriffsfläche. Sie sagt zum Beispiel: „Der Islam gehört zu Deutschland.“ Sie erklärt aber nicht, warum und wie er dazu gehört, wie viele Muslime wir hier haben, wie wir sie besser integrieren und die Probleme lösen sollen.“

Die Neumarkter Nachrichten haben letzten Montag unseren Florian mit anderen Jugendparteien über PEGIDA und die aktuelle Politikverdrossenheit der Menschen befragt. Dabei stellte der Bezirksvorsitzende der JuLis Oberpfalz deutlich klar, dass es unter Bundeskanzlerin Merkel in der großen Koalition kaum zu großen Diskussionen um politische Gegensätze kommt. “Früher war ein Kanzler streitbar: Schröder hat Sachen angepackt und dafür auch Contra bekommen. Merkel hingegen wählt den bequemen Weg.”

 

Das komplette Interview könnt ihr hier nachlesen.

Johannes Keil im Landesvorstand der JuLis Bayern

10308069_857667120940137_1799197519897627588_n

Heute wurde auf dem 86. Landeskongress der JuLis Bayern in Aschaffenburg unser Johannes Keil aus der Oberpfalz als Beisitzer in den Landesvorstand gewählt. Wir gratulieren herzlich und freuen uns auf gute Zusammenarbeit.

Was erwarten wir von einer liberalen Partei: Der Leitbildprozess der FDP

Am 06.11 um 19 Uhr im Kummert Bräu in Amberg stellen wir uns die Frage, was eine liberale Partei in ihrem Kern ausmacht. Dazu haben wir den Generalsekretär der FDP Bayern, Daniel Föst, eingeladen, der uns den bisherigen Leitbildprozess innerhalb der FDP vorstellt. Im Anschluss haben wir die Möglichkeit offen darüber zu diskutieren und Daniel unsere Vorschläge und Vorstellungen für den weiteren Prozess mitzugeben.

Herzlich eingeladen sind alle JuLis, Interessenten und alle die wissen wollen, wie das Leitbild der FDP aussehen soll!

Einladung zum Landeskongress

Liebe JuLis,

anbei die Einladung zum Landeskongress der bayerische JuLis von unserem Programmatiker Lukas.
Es sind alle Mitglieder und Interessenten herzlich eingeladen.

Liebe Grüße

Flo

Liebe Julis,

Lukas Köhler
Lukas Köhler

bald ist es wieder soweit. Freunde der gepflegten Diskussion, der nächste Landeskongress steht vor der Tür. Es gibt einen schönen chinesischen Wunsch: „ Mögest du in interessanten Zeiten Leben.“ Wir scheinen Glück zu haben, denn genau das tun wir. Mit unserer Mutterpartei geht es rund aber ich meine auch, dass man neue Wege erkennen kann. Es ist eine interessante Zeit, eine Zeit der Veränderung. Nicht nur für uns und den Liberalismus in Deutschland, sondern auch im nationalen und internationalen politischen Geschehen. Bewaffnete Konflikte in der Ukraine oder im nahen und mittleren Osten bewegen uns genauso, wie das neu Armutsbeförderungsprogramm der Bundesregierung mit Mindestlohn, Mitpreisbremse und Rente ab 63. Wir haben bereits vieles an programmatischer Arbeit zu diesen Themen geleistet, aber wie ich die JuLis kenne wird auch noch vieles kommen.
Aus diesem Grund haben wir uns für den Landeskongress etwas überlegt: Der Landesvorstand stellt drei Anträge, die an Stelle des Leitantrags ganz normal ins Alex-Müller-Verfahren eingebracht werden. Wir hatten bereits auf dem letzten LaKo so viele Anträge aus Kreisverbänden und von Mitgliedern erhalten, dass wir uns beim kommenden LaKo genug Zeit für Eure Ideen und Anträge nehmen wollen. Und das, obwohl wir aufgrund der Wahlen und sicher einiger Grußworte so oder so relativ wenig Zeit haben werden. Deswegen verzichtet der Landesvorstand auf den Leitantrag und bringt die vier Anträge ins Alex-Müller-Verfahren ein. Um diesen Geist des programmatischen Austauschs zu fördern sind wir im letzten Jahr mit den Programmatik 101 Seminaren durch Bayern getourt und hatten das Glück an vielen Stellen auf starken Zuspruch zu stoßen. Gerade die Arbeit mit Neumitgliedern und programmatisch Interessierten hat uns gezeigt wie lebendig der Liberalismus bei den bayrischen JuLis ist.
In diesem Sinn frohes schreiben, beschließen und einreichen.

Bis zum Lako,
euer
Lukas Köhler
Stellv. Landesvorsitzender für Programmatik

Die neue Ausgabe des JuLi-Mitgliedermagazins “Juleo” ist online

Das neue Heft findet ihr hier online.

Darin befindet sich auch ein Beitrag des Oberpfälzer JuLi-Vorsitzenden Florian Zeiml zum Thema “Alleinerziehende in der Gesellschaft: Doppelte Belastung – halbe Anerkennung”.

Die JuLis auf dem Bergfest

Der Stammtisch der Jungen Liberalen Amberg findet dieses Mal nicht wie geplant im Cafe Zentral, sondern auf dem Amberger Bergfest statt.

Ab 19 Uhr ist ein Tisch für uns im Kummertzelt reserviert. Auch alle Interessenten sind herzlich eingeladen!

Möchtest du Informationen über die JuLis oder Termine in Deiner Nähe? Dann lass Dich über unseren Newsletter informieren. Einfach eine Mail an ed.zlafprebo-silujnull@lmiez.nairolf schreiben und Du bekommst alle relevanten Informationen!

Seite 1 von 3123