Erfolgreicher LaKo in Augsburg

Hier unsere Pressemitteilung zum LaKo in Augsburg Sebastian und Michael wurden neu in den Landesvorstand der JuLis Bayern gewählt. Herzlichen Glückwunsch zur Wahl! Wir wünschen Euch ein spannendes Amtsjahr!

1017835_m0w592h309q75s1v65218_fdp

Auf dem 90. Landeskongress der Jungen Liberalen Bayern in Augsburg wurden Michael Abler und Sebastian Gödecke aus Regensburg in den Landesvorstand gewählt.

Michael Abler  wird zukünftig als Beisitzer für Presse und Öffentlichkeitsarbeit den Landesvorstand unterstützen. Sebastian Gödecke  wird neuer Beisitzer für Programmatik.

Nach seiner Wahl in den Landesvorstand äußert sich Abler zufrieden: “Ich bedanke mich für das mir entgegengebrachte Vertrauen. Die wichtige Bundestagswahl steht vor der Tür und ich möchte zusammen mit dem neuen JuLis Landesvorstand alles dafür tun, die FDP tatkräftig bei dieser Wahl zu unterstützen.”

Gödecke ergänzt: “Mein Wahlergebnis hat mich außerordentlich gefreut. Ich bin sehr gespannt auf die Arbeit im Landesvorstand und wir werden mit einem hervorragenden Team zu einem erfolgreichen Bundestagswahlkampf beitragen.”

Die drei bisherigen oberpfälzer Beisitzer im Landesvorstand Johannes Keil, Sebastian Strobl und Thomas Dischinger sind nicht mehr zur Wahl angetreten. Keil und Dischinger möchten sich zukünftig vermehrt auf ihre Arbeit im Bezirksvorstand konzentrieren. Der Bezirksvorsitzende und ehemalige Beisitzer im Landesvorstand Johannes Keil sieht die Oberpfalz im Landesvorstand gut vertreten: “Heute ist ein guter Tag für den Bezirksverband Oberpfalz. Mit Michael Abler und Sebastian Gödecke haben wir zukünftig zwei sehr engagierte und hoch motivierte Mitglieder aus der Oberpfalz im Landesvorstand.”